Die besten Suchmaschinen im Jahr 2018

Die meisten Leute wollen nicht drei Dutzend Suchmaschinen ausprobieren, vor allem Menschen, die keine ausgebildeten Internetnutzer sind. Die meisten Menschen wollen eine einzige Suchmaschine, die drei Hauptmerkmale bietet:

  • Relevante Ergebnisse (Ergebnisse, an denen Sie interessiert sind)
  • Unkomplizierte, leicht zu bedienende Nutzerfläche
  • Hilfreiche Optionen, um eine Suche zu erweitern oder schneller erfolgen zu lassen

Diese Such-Webseiten sollten 99 Prozent der Suchanforderungen eines normalen täglichen Benutzers erfüllen.

Ich werde 3 auflisten, wobei Google Search an erster Stelle steht und weit den anderen Suchmaschinen vorweg ist. Google ist der König der “spartanischen Suche” und ist die meistgenutzte Suchmaschine der Welt. Es bietet zwar nicht alle Shopping-Center-Funktionen von Yahoo! oder die menschliche Kuration von Mahalo, Google ist schnell, relevant und der größte Katalog von Webseiten, die heute verfügbar sind. Der Suchgigant verfolgt auch eine unglaubliche Menge an Informationen, von denen viele nicht einmal wissen, dass sie diese hinterlassen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Google-Funktionen “Bilder”, “Karten” und “Nachrichten” ausprobieren. Sie eignen sich hervorragend zum Auffinden von Fotos, geografischen Wegbeschreibungen und Schlagzeilen. P.S. Wenn Sie nicht möchten, dass Google Sie ausspioniert, schützen Sie sich.

Duck Duck Go Search

DuckDuckGo.com sieht zunächst wie Google aus. Es gibt jedoch viele Feinheiten, die diese spartanische Suchmaschine anders machen.

DuckDuckGo hat einige raffinierte Funktionen, wie “Null-Klick” Informationen (alle Ihre Antworten finden Sie auf der ersten Ergebnisseite). DuckDuckGo bietet Disambiguierungs Aufforderungen (hilft zu klären, welche Frage Sie wirklich stellen). Außerdem ist der Anzeigen-Spam viel geringer als bei Google.

Geben Sie DuckDuckGo.com eine Chance… Sie werden diese saubere und einfache Suchmaschine wirklich mögen.

Bing Search

Bing ist Microsofts Versuch, Google aus dem Weg zu räumen und wohl die zweithäufigste Suchmaschine der Welt. Bing war früher die MSN-Suchmaschine, bis es im Sommer 2009 aktualisiert wurde.

Angekündigt als Entscheidungs-Engine versucht Bing, Ihre Recherchen zu unterstützen, indem es Vorschläge in der Spalte ganz links anbietet und Ihnen außerdem verschiedene Suchoptionen am oberen Bildschirmrand gibt. Dinge wie “Wiki-Vorschläge”, “visuelle Suche” und “verwandte Suchanfragen” könnten für Sie sehr nützlich sein. Bing wird Google in naher Zukunft nicht entthronen, nein, aber es ist definitiv einen Versuch wert.

Dogpile Search

Vor Jahren war Google und Dogpile eine schnelle und effiziente Wahl für die Websuche. Die Dinge änderten sich in den späten 1990ern, Dogpile verblasste in Vergessenheit und Google wurde König.

Heute jedoch kommt Dogpile zurück, mit einem wachsenden Index in 2018 und einer sauberen und schnellen Präsentation, die von seinen glücklichen Tagen zeugt. Wenn Sie ein Suchhilfsmittel mit einer angenehmen Präsentation und hilfreichen Crosslink-Ergebnissen ausprobieren möchten, probieren Sie Dogpile!